Samstag, 22. September 2018
Notruf: 112
 

Dachstuhlbrand

Brand
Brand (Gebäude)
Einsatzort Details

Seidlhub, Vilsbiburg
Datum 02.04.2018
Alarmierungszeit 19:17 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Geisenhausen
Feuerwehr Bergham
    Feuerwehr Gaindorf
      Feuerwehr Haarbach
        Feuerwehr Holzhausen
          Feuerwehr Landshut LZ Siedlung
            Feuerwehr Vilsbiburg
              Feuerwehr Tiefenbach/ UG ÖEL
                Kreisbrandinspektion Süd
                  Rettungsdienst
                    Polizei
                      Brand (Gebäude)

                      Einsatzbericht

                      Am Montag, 02.04.2018, gegen 19.23 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Vilsbiburg über den Brand an einem landwirtschaftlichen Anwesen im Bereich Seidlhub informiert. Glücklicherweise war einem Nachbarn aufgefallen, dass der Dachstuhl einer ehemaligen Scheune qualmte und leichte Flammen vom hinteren Dachstuhl austraten. Die verständigten Feuerwehren konnten den Brand daraufhin, noch bevor dieser sich zu einem Vollbrand entwickelte löschen, so dass es zu keinen größeren Schäden kam. Als Brandursache stellte sich heraus, dass vermutlich über die installierte Hackschnitzelheizung im Bereich des Kaminausgangs ein Funken, das dortige Vogelnest in Brand gesetzt hatte. Von dort griffen die Flammen auf einen Holzbalken am Dachstuhl über. Personen kamen bei dem Brandfall nicht zu Schaden.

                      Bericht: Polizei Vilsbiburg
                      Fotos: Dominik Götz

                       

                      sonstige Informationen

                      Einsatzbilder

                       
                      Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
                      Weitere Informationen