Samstag, 15. Dezember 2018
Notruf: 112

Drehleiter geht in Einsatzbetrieb

Ausbildungen in die Bedienung abgeschlossen

Geisenhausen Seit dem 10. Juli besitzt die Feuerwehr des Markt Geisenhausen eine Drehleiter, die Mitte September den Einsatzbetrieb aufnehmen wird.


Seit Ankunft des Fahrzeugs wurden 6 Drehleitermaschinisten in einem über 40-stündigen Lehrgang an dem neuen Rettungsgerät in Theorie und Praxis ausgebildet. Die Ausbildung erfolgte durch ein Ausbildungsteam aus den eigenen Reihen, welches bereits im Vorfeld durch die kompetente Unterstützung von Albert Schiegl auf die Besonderheiten bei der Ausbildung informiert wurde. Die Lehrgangsteilnehmer mussten am Ende der Ausbildung eine schriftliche, wie auch praktische Prüfung absolvieren welche alle mit Bravour bestanden. Somit verfügt die Feuerwehr Markt Geisenhausen aktuell über elf ausgebildete Drehleitermaschinisten.

Neben den Maschinisten wurde auch die Ausbildung der Einsatzmannschaft durchgeführt. Hier wurden bisher 23 Feuerwehrdienstleistende auf die Korbbedienung und die Montage von Trage, Wasserwerfer und diverse andere Bauteile eingewiesen. Die Führungskräfte wurden zusätzlich noch in die Einsatztaktik beim Drehleitereinsatz, die Unfallverhütungsvorschriften und in die Flächen und Wege für die Feuerwehr unterrichtet, was es galt in der Praxis umzusetzen.

Aufgrund des  Ausbildungstands der Feuerwehrmannschaft und der Dienstgrade wurde von der Feuerwehrführung der 15. September 2018 als Zieltermin für die Inbetriebnahme festgelegt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok