Sonntag, 22. Juli 2018
Notruf: 112
  • Die neue Drehleiter der FF Geisenhausen ist am Standort eingetroffen

  • Land unter nach heftigen Unwetter

  • Generalversammlung: Feuerwehr wählte neue Vorstände

  • Hochwertiges Hybrid-Auto von der Feuerwehr zerlegt

  • 20 neue Truppführer für die Feuerwehren der Gemeinde Geisenhausen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hilfeleistungslöschfahrzeug

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 20/16 – GSH 40/1


Bezeichnung: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 20/16hlf0
Funkrufname: Florian Geisenhausen 40/1
Hersteller: Mercedes
Typ: 1629 AF
Motor: Diesel, 286 PS
Baujahr: 2010
Aufbau:Lentner
Besatzung: Gruppe (1+8)
Einsatzzweck: Hilfeleistung sowie zur Brandbekämpfung. Es ist das erste ausrückende Fahrzeug.

Einige Details:

Am Heck zwei Ein-Mann-Haspeln (für Verkehrsabsicherung und Löschwasserversorgung)
Heckseitig fest montierte Verkehrabsicherungs-Warneinrichtung
Heckwarnbeklebung
Rettungsspreizer und -schere auf Schnellangriffshaspel
2x Rettungszylinder auf Schnellangriffshaspel
Hebekissen
Wärmebildkamera
ABC-Ausrüstung für Ersteinsatz
Löschwassertank mit 2000 Liter Fassungsvermögen
Schaumzumischsystem, 200 Liter Schaumtank
Gerätesatz Höhensicherung
Notfallrucksack mit Automatischem Externen Defibrillator

 


 

 

 

  • 11.05.2011 001
  • 11.05.2011 033
  • 11.05.2011 048
  • 11.05.2011 053

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen